Projektsteckbrief

Critical kitchen 3.0 - trilaterale Jugendbegegnung im Dialog über globale Fairness auf dem Küchentisch

  • 01.07.2018 - 21.07.2018
  • 660125 Krasnojarsk , Sibirien, Krasnojarsk, Region
  • 18 deutsche, 28 russische Teilnehmende
  • Art: Jugendbegegnung
  • Thema: Politik und Geschichte
  • Form: Bilateral

Critical kitchen 3.0 - trilaterale Jugendbegegnung im Dialog über globale Fairness auf dem Küchentisch

Tansanisch-russisch-deutsche Jugendbegegnung vom 09. - 28. August 2018 in Krasnojarsk, Sibirien (Russland)

„Die eigentliche Party findet in der Küche statt!“ Dort wird nicht nur gekocht und geschlemmt, sondern auch intensiv und leidenschaftlich über Weltpolitik diskutiert. Dafür schlagen wir an verschiedenen Orten rund um das sibirische Krasnojarsk unser Lager auf und bitten zu Tisch, zum Diskurs, zum Dialog. Gemeinsam mit 35 jungen Menschen aus Russland, Tansania und Deutschland bist Du eingeladen, diese Entdeckungsreise und den Blick über den Tellerrand zu wagen.

Teilnehmerprofil

Teilnehmen kannst Du, wenn Du ...
... zwischen 18 und 26 Jahre alt bist,
... Lust hast, neue Leute kennenzulernen,
... grundlegende Englischkenntnisse (Arbeitssprache) mitbringst,
... am Vorbereitungswochenende teilnimmst und
... bereit bist, Dich aktiv in das Projekt einzubringen.

Partnerschaft

critical kitchen ist ein gemeinsames trilaterales Projekt der Tanzania Youth Coalition (TYC), Interra (Krasnojarsk) und MitOst Hamburg e.V. und wird durch die Kreuzberger Kinderstiftung, die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch, die BINGO! Umweltlotterie, die Senatskanzlei und den Landesförderplan der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert.

Träger Deutschland:

MitOst Hamburg - Verein für Sprach-, Kultur-. und Jugendaustausch in Europa e.V.
Claus Bietz
Woyrschweg 54
22761 Hamburg

claus.bietz@mitost-hamburg.de

Träger Russland:

Jugendorganisation "Interra" Krasnojarsk
Elena Bobrowskaja
Ul. 9. Mai 16-16
660125 Krasnojarsk

e.bobrowskaja@inbox.ru

Teilen

Kontakt

Projektvideo

Landkarte