Projektsteckbrief

Wir erleben russische Kultur und Literatur kreativ

  • 25.02.2019 - 06.03.2019
  • 153003 Iwanowo , Zentralrussland, Iwanowo, Gebiet
  • 17 deutsche, 16 russische Teilnehmende
  • Art: Projektorientierter Austausch
  • Thema: Kunst, Kultur und Medien
  • Form: Bilateral

Wir erleben russische Kultur und Literatur kreativ

Russische Kultur und Literatur kreativ erleben, konnten 14 Schüler/innen beim Besuch der 39. Schule in Iwanowo.Ob das Gestalten eines Matrjoschka-Magneten sowie der Schulhauswand oder das Bemalen einer Brosche in Palech, wo man zuvor Informationen über die Lackminiaturmalerei beim Museumsbesuch mehr erfahren hat, Kreativität zeigte sich vielfältig. Über das Leben, Schaffen und die Werke von N.A. Nekrasow in Jaroslawl bzw. das Leben und Schaffen von M.Gorki in Nishni Nowgorod, brachte den Jugendlichen das schwere Leben,dessen Herausforderungen bzw. die Probleme jener Zeit näher.Die russischen Kirchen in verschiedenen Orten beeindruckten mit ihren Besonderheiten, zumal man auch mal auf einen Glockenturm in Schuja mit steigen durfte.Das Frühlingsfest Maslenitza brachten die Schüler verschiedener Jahrgangsstufen in der Mittleren Schule Nr.39 mit viel Herzblut und Animieren zum aktiven Dabeisein aller zum Ausdruck und zeigten die kulturelle Vielfalt vieler Regionen.

Teilnehmerprofil

14 Schüler/innen Klasse 9-12 des M-G-Lichtwer-Gymnasiums Wurzen, 2. Fremdsprache Russisch
1 Lehrerin (Russisch/Englisch)und ein Elternpaar, welches seit 2002 den Austaush aktiv unterstützt

Partnerschaft

Mittlere Schule Nr.39 in Iwanowo, 14 Schüler/innen Klasse 9-11, Schuleiterin Irina Tschuchina(Deutschlehrerin) und eine Lehrerin

Träger Deutschland:

Magnus-Gottfried-Lichtwer-Gymnasium Wurzen
Frank Fingas
Am Gymnasium 3
04808 Wurzen

postmaster@gymnasium-wurzen.de

Träger Russland:

Schule Nr. 39 Iwanowo
Irina Nikolaewna Tschuchina
Parishskaja Kommuna 44
153003 Iwanowo

tschuchinai@mail.ru

Teilen

Kontakt

Projektvideo

Landkarte