Projektsteckbrief

Fridays for future in Russland

  • 12.01.2020 - 22.01.2020
  • 196158 St. Petersburg , Nordwestrussland, St. Petersburg, Stadt föderalen Ranges
  • 21 deutsche, 16 russische Teilnehmende
  • Art: Projektorientierter Austausch
  • Thema: Politik und Geschichte
  • Form: Bilateral

Fridays for future in Russland

Vom 12.01.-21.01.2020 machten sich 19 Schülerinnen und Schüler der Oberschule Lerchenstraße aus Bremen Aumund erneut auf den Weg nach Russland, um mit der Schülerschaft dort ein interessantes Projekt zum Thema „Fridays for Future“ zu gestalten. Möglich wurde dies nur durch die Förderung der Stiftung für den Deutsch-Russischen Jugendaustausch (DRJA) in Hamburg, die einen Großteil der Kosten dafür übernahm. Diesmal ging die Reise über das noch weihnachtlich geschmückte Moskau und Treffen mit Moskauer Aktivisten der Fridays for Future Bewegung über einen typischen russischen Schlafzug nach St. Petersburg. Dort wurde gemeinsam weiter an dem Projekt gearbeitet und natürlich auch die wunderschöne Stadt angeschaut. Die Bremer Schüler lebten in russischen Gastfamilien und konnten dort ihre Russischkenntnisse ausprobieren und das normale Leben kennenlernen. Die Reiseeindrücke und Projektergebnisse wurden unter : (https://russisch-lerche-bremen.jimdofree.com/) veröffentlicht.

Teilnehmerprofil

19 Schülerinnen und Schüler aus den Russischkursen der Jahrgänge 8 bis Oberstufe.

Partnerschaft

Zu der Schule in St. Petersburg besteht seit 30 Jahren eine enge Verbindung. Schon vor der Perestroika kam der erste Austausch 1988 unter der Leitung des damaligen Schulleiters Herr Florstedt zustande. Dieses Mal hatten wir also ein Jubiläum.
Die Oberschule Lerchenstraße ermöglicht seit vielen Jahren das Erlernen der russischen Sprache als 2. Fremdsprache für Anfänger ab der 6. Klasse als auch für Herkunftsschüler. Auch in der Oberstufe kann Russisch angewählt werden. Hier kommen auch Schüler anderer Oberstufen dazu. Mit diesem Angebot stellt die Schule in der Bremer Bildungslandschaft eine Besonderheit dar. Außer den interessanten Fahrten nach Russland ist die Schule auch regelmäßig gastgebende Schule für den Wettbewerb „Spielend Russisch Lernen“ vom Deutsch Russischen Forum in Berlin. Im Jahre 2018 wurde hier die Bundesolympiade der Russischen Sprache, Literatur und Kultur organisiert und durchgeführt. In diesem Jahr steht die Landesolympiade vor der Tür.

Träger Deutschland:

Oberschule Lerchenstraße Bremen
Kirsten Addicks-Fitschen
Lerchenstr. 86
28755 Bremen

kirsten.addicks-fitschen@schulverwaltung.bremen.de

Träger Russland:

Schule Nr. 356 St. Petersburg
Natalja Petrowna Chondoshko
Lensoweta 68
196158 St. Petersburg

school356@spb.edu.ru