"Sprache in Bewegung" - Workshop zur Einführung in die Sprachanimation

17. - 19. November 2017 in Bochum

Sprachanimation ist eine Methode, die natürliche Kommunikationssituationen nutzt, um die Integration innerhalb einer Gruppe zu fördern und in kurzer Zeit grundlegende Sprachkenntnisse zu vermitteln. Durch spielerische Übungen werden Sprachbarrieren abgebaut sowie das Interesse für eine Fremdsprache geweckt. Sprachanimation eignet sich für den Einsatz während einer internationalen Begegnung, zur Vorbereitung nationaler Gruppen auf einen Austausch oder zum kreativen Fremdsprachenerwerb.

Die Einführung in die Sprachanimation bietet einerseits einen fundierten Einblick in die Grundlagen und Ziele der Sprachanimation als Methode. Anderseits bekommen die Teilnehmenden die Möglichkeit, Sprachanimation in der Praxis zu erleben und auszuprobieren.

Die Schulung richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer sowie an Fachkräfte der Jugendarbeit, die ehrenamtlich, neben- oder hauptberuflich im deutsch-russischen Austausch tätig sind bzw. tätig werden wollen.

Der Workshop findet vom 17.11.2017 (17:30) bis zum 19.11.2017 (14:00) in Bochum in den Räumlichkeiten der Ruhr-Universität statt.

Bitte melden Sie sich zur Veranstaltung mit unserem Online-Anmeldeformular bis zum 20. Oktober 2017 an. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 20 Personen beschränkt.

Der Teilnahmebeitrag beträgt pro Person 40 Euro. Darin enthalten sind Kosten für Seminarmaterialien, Verpflegung und für die Unterkunft im Doppelzimmer. Die Kosten für Anreise werden von den Teilnehmenden selbst übernommen.

Hier geht’s zur vollständigen Ausschreibung.

Teilen

Kontakt

Henrike Reuther

Projektleiterin Sprachanimation
henrike.reuther@stiftung-drja.de
Fon 040/8788679-16