Die Stiftung auf dem 36. Evangelischen Kirchentag in Berlin

Jugendaustausch - Damit wir einander sehen

Vom 24. bis 28. Mai 2017 findet in Berlin und Wittenberg der Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Im Bereich „Globale Herausforderungen – Internationale Partnerschaften“ wird die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch auf dem „Markt der Möglichkeiten“ mit einem Infostand vertreten sein.

Gemeinsam mit den anderen bilateralen Fach- und Fördereinrichtungen der Internationalen Jugendarbeit (ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch, Deutsch-Französisches Jugendwerk, Deutsch-Polnisches Jugendwerk, Tandem – Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch) lädt die Stiftung DRJA Besucherinnen und Besucher dazu ein, sich über Möglichkeiten und aktuelle Entwicklungen im Feld deutsch-russischer Jugendkontakte zu informieren. Neben vielen Materialien und Aktionen rund um die Internationale Jugendarbeit gibt es wie immer auch die Möglichkeit, sich persönlich am Stand beraten zu lassen.

Besuchen Sie uns auf dem „Markt der Möglichkeiten“ (Messe Berlin) in der Halle 2.1 am Stand K 05 – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Teilen