Beruflichen Austausch mit Russland stärken!

Projektschmiede in Berlin (02.-05.11.2018)

Erste interkulturelle und berufliche Erfahrungen sammeln – das soll auch für junge Auszubildende gelten. Deshalb laden wir ein zu einer Projektschmiede nach Berlin vom 02. bis zum 05. November.

Dort können sich Akteure der beruflichen Bildung untereinander vernetzen, passende Kooperationspartner finden und gemeinsame Projekte für Mobilitäten zwischen Deutschland und Russland entwickeln. Im Mittelpunkt dieser 2. Projektschmiede stehen die Bereiche Elektronik und Landmaschinenmechanik. Eingeladen sind Berufsschulen, Innungen, Handwerkskammern und andere Akteure der beruflichen Bildung, die Interesse an einer Kooperation mit Russland haben.

Anmeldungen erfolgen online bis zum 30. September 2018 über den unten stehenden Link. Es wird ein Teilnehmerbeitrag in Höhe von 100 € erhoben. Weiter Kosten für Unterbringung und Verpflegung entstehen nicht. 

Teilen