Aufbauworkshop zur Sprachanimation bei internationalen Begegnungen

Görlitz, 5.-7. April 2019 

Von der Anreise bis zur Abschiedsträne – Sprachanimation kann mehr als nur Kennenlernspiele. Der trilaterale Aufbauworkshop vom 5. bis 7. April 2019 in Görlitz bietet einen vertiefenden Einblick in die Methoden der Sprachanimation, die sich innerhalb des gesamten Verlaufs einer Jugend- oder Schülerbegegnung einbinden lassen. 
Wir freuen uns über die gemeinsame Teilnahme von Vertreterinnen und Vertretern deutscher und russischer Partnerorganisationen. Voraussetzung für die Teilnahme an dem Workshop ist ein grundlegendes Wissen über Sprachanimation.

Der Workshop beinhaltet:

  • Kennenlernen neuer Methoden und praktische Anwendung
  • Tipps zur Einbindung von Sprachanimation während der gesamten Begegnung
  • Authentische Begegnungssituation während der Schulung
  • Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen

Weitere Informationen zur Anmeldung, dem Veranstaltungsort und den Teilnahmebedingungen finden Sie in der Ausschreibung und dem Programm.

Interessierte mit ersten Erfahrungen im Einsatz von Sprachanimationsmethoden können sich für den Workshop bis zum 21.03.2019  über das Anmeldeformular anmelden.

Veranstalter des Workshops sind die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch und der Meetingpoint Music Messiaen e.V. 
Der Workshop findet im Rahmen der ZipZap-Reihe für Sprachanimation 2019 statt und wird gefördert durch das Deutsch-Polnische Jugendwerk.


Teilen