Drei Partner für den Schüleraustausch

Online-Fortbildung für trilaterale Schulpartnerschaften und Austauschprogramme

Im Austausch bleiben Gruppe

Schulpartnerschaften zwischen Deutschland, Russland und Polen mitten in der Pandemie? Wie geht das denn? Und wie kann eine online-Begegnung aussehen - was muss ich beachten und wie kann ich sie gestalten? Lehrerinnen und Lehrer aus Deutschland, Polen und Russland, die internationale Schulkontakte auf- und ausbauen möchten, laden wir herzlich zu einer Fortbildung zu diesen Themen ein.

Geplant sind Veranstaltungen 2021 und 2022 (als Ersatz für ein 2020 ausgefallenes Seminar) - nach Erhöhung der Teilnehmendenzahl sind einige wenige neue Plätze frei. Für März 2021 ist eine Online-Veranstaltungsreihe und für den Zeitraum 27.-30.03.2022 (So. bis Mi.) ein Präsenz-Seminar in Kaliningrad vorgesehen. 

Die Online-Fortbildungsreihe hat Vernetzungscharakter und soll zu konkreten trilateralen Online-Schulpartnerschaften sowie im Anschluss zu gemeinsamen Online-Projekten für Schülerinnen und Schüler führen. Die Fortbildung findet an den folgenden gemeinsamen Terminen statt:

  • Di., 16.03.2021, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Fr., 19.03.2021, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Di., 23.03.2021, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Fr., 26.03.2021, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Da die Inhalte aufeinander aufbauen, ist eine Teilnahme an allen Terminen Voraussetzung.

Geplant ist der Einsatz von Software, die auf dem Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton basiert und die damit die für die schulische Arbeit geltenden datenschutzrechtlichen Anforderungen erfüllt.

Für den Zeitraum 27.-30.03.2022 (So. bis Mi.) ist das anschließende Präsenz-Seminar in Kaliningrad vorgesehen, das sich mit der Vorbereitung und methodischen Durchführung realer Begegnungen beschäftigen wird.

Eine Anmeldung für das Seminar ist nicht mehr möglich, Anmeldeschluss war der 22.02.2021.

Die Veranstaltung wird von der Stiftung DRJA gemeinsam mit dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk und der Deutschen Auslandsgesellschaft (DAG) organisiert.

Teilen

Kontakt

Astrid Nebelung

astrid.nebelung@stiftung-drja.de
Fon 040/8788679-15