Offene DINA-Schulungen

Kennenlernen der Austausch- und Begegnungsplattform DINA.international

Wie kann ich DINA.international für Projekte und Ideen meiner Austauschorganisation nutzen? Und wie kann ich auf DINA.international mit meinem internationalen Partner in Kontakt bleiben und zusammenarbeiten?

Auf diese und viele weitere Fragen geben wir in unseren zweiteiligen DINA-Schulungen Antworten! Gemeinsam lernen wir den Aufbau und die Funktionen der Plattform kennen, probieren sie aus und erstellen erste eigene Inhalte.

Mit dem Schulungsangebot richten wir uns an deutschsprachige Fachkräfte, die im internationalen Jugendaustausch tätig sind, auch über den deutsch-russischen Länderkontext hinaus.

Die Schulungen finden einmal pro Monat statt, wobei die beiden Termine inhaltlich zusammengehören und aufeinander aufbauen. Die bisher geplanten Termine finden statt am:

Di 21.6. und Do 23.6. - jeweils 14:00 bis 16:00 Uhr
Di 19.7. und DO 21.7. - jeweils 18:00 bis 20:00 Uhr

Anmelden können Sie sich über den folgenden Link. Um am gewünschten Termin teilzunehmen, melden Sie sich bitte erst dann an, wenn dieser als nächstes bevorsteht. Die Anmeldung gilt dann für beide Termine:

https://dina.international/conference/offene-dina-schulungen/microsite/


Was erwartet Sie im Detail bei den Schulungen?

  • Überblick über DINA – Wo befinden sich welche Funktionen?
  • Struktur von DINA – Unterschiede von Projekten, Tagungen und Ideen.
  • Erstellung und Administrierung von Tagungen und Projekte
  • Bewerbung von Projekten auf DINA.international
  • Nutzung der Cloud zur digitalen Zusammenarbeit Videokonferenzen mit BBB
  • Auswahl von Methoden, die sich besonders für Onlineprojekte eignen.

Im ersten Teil der Schulung an den Dienstagen erwartet Sie ein umfangreicher Input zu den unterschiedlichen Funktionen auf DINA.international, während der Schwerpunkt im zweiten Teil, an den Donnerstagen, auf der praktischen Anwendung liegt. Sie können dann mit unserer Unterstützung Ihre eigenen Projekte und Tagungen anlegen und alle wichtigen Funktionen selbst ausprobieren.

Geleitet werden die Schulungen von den DINA-Lotsen der Stiftung DRJA, die Ihnen auch zur Seite stehen, wenn Sie Ihr eigenes Online-Projekt in die Praxis umsetzen und mit Ihren Jugendlichen durchführen. Mehr Informationen zu den DINA-Lotsen finden Sie hier: https://www.stiftung-drja.de/de/stiftung/team/dina-lotsen.html

Wir freuen uns auf Sie!

Teilen

Ansprechpartner

Benjamin Vergien

Programmleitung IT, Digitalisierung und Statistik
benjamin.vergien@stiftung-drja.de
Fon 040/8788679-52