Frieden beginnt bei uns selbst...

Klassenzimmer

Jedes Gespräch über Krieg ist auch ein Gespräch über Frieden. Schüren Sie keinen Hass, sondern führen Sie einen konstruktiven Dialog mit Ihren Schülerinnen und Schülern. Jeder Konflikt hat eine positive Seite. Die erfolgreiche Lösung eines Konflikts braucht Zeit und Kraft, die Sie als Lehrkraft mitbringen sollen. Und der beste Weg mit Konflikten umzugehen, besteht darin, diese zu verhindern. Dies können Sie erreichen, indem Sie eine Atmosphäre der Zusammenarbeit und des Vertrauens zwischen ihren Schülern pflegen. 

Das Wichtigste vorab ist aber ein ehrliches Gespräch mit sich selbst. Folgende Fragen sollen Sie sich selbst ehrlich beantworten können:

  • Wie stark belastet mich selbst diese Situation? 
  • Bin ich persönlich bereit über die gegenwärtige Situation zu sprechen?  
  • Was brauche ich um dieses Gespräch führen zu können? 

Einführung von kommunikativen Regeln im Unterricht und Trigger-Vermeidung 

Übungen für den Klassenraum

  1. Wir sind mit dir vereint
  2. Löse deine Faust
  3. Windrad
  4. Die emotionale Tonskala 
  5. Selbsttest

Nützliche Links und Bücher

 

 

https://theconversation.com/teachers-can-offer-a-safe-space-for-students-to-talk-about-the-war-in-ukraine-and-help-them-take-action-178406

 

Ansprechpartnerin

Alla Leisner

Stellv. Referatsleiterin 
alla.leisner@stiftung-drja.de
Fon 040/8788679-12