Kleinprojekt 4x1 ist einfacher

Mit dem Modellprojekt 4x1 ist einfacher sollen kleinere Projekte gefördert werden, die im üblichen Festbetragsverfahren nicht beantragt werden können. Das sind z.B. Publikationen, Ausstellungen, Konzerte und andere offene Veranstaltungen, die nicht mit einer Teilnehmerliste abgerechnet werden. Die Förderung erfolgt als Fehlbedarfsfinanzierung mit einer maximalen Fördersumme von 1000 EUR. Der Antragsteller muss mindestens 10 % der Gesamtsumme als Eigenmittel einbringen. Genauere Information stehen zum Download bereit. In der Abrechnung sind Eigenmittel in der im Antrag angegebenen Höhe einzubringen, auch wenn sich die Gesamtkosten verringert haben. 

Als Einzelantragssteller beantragen Sie das Kleinprojekt mit den dazugehörigen Formblättern über Ihre Zentral- bzw. Länderstelle. Der Antrag umfasst das Formblatt AV3-K sowie eine formlose Projektbeschreibung.

Kontakt

Wichtige Hinweise

Hier finden Sie nähere Informationen zur Förderung von Kleinprojekten.