Aktionstage 

Russland-Aktionstage wecken Interesse für Russland und für das Erlernen der russischen Sprache. Anträge können Schulen oder Lehrerverbände stellen, und so ihr regionales Engagement für die russische Sprache und Landeskunde in der Öffentlichkeit sichtbar machen. Ein Russland-Aktionstag wird mit einer Summe von max. 1.500,00 EUR gefördert.


Kontakt

Pamela Echkina

Referentin Schulischer Austausch
pamela.echkina@stiftung-drja.de
Fon 040/8788679-12

Katja Shkaruba

Programmassistentin Schulischer Austausch
katja.shkaruba@stiftung-drja.de
Fon 040/8788679-13

Bogna Borowski (in Elternzeit)

Programmassistentin Schulischer Austausch