Lesetipps zum Internationalen Jugend- und Schüleraustausch

Internationale Jugendarbeit ist ein breites Feld, dem sich eine Vielzahl von Personen und Organisationen widmen. Im Folgenden haben wir einige Publikationen zusammengestellt, die Sie bei Ihrer Arbeit nutzen können oder die Ihnen Anregungen für die Weiterentwicklung Ihrer Arbeit geben können.

Methoden der internationalen Jugendarbeit und des Schüleraustausches

Methodenhandbücher des Deutsch-Polnischen Jugendwerks
Eine gute Zusammenfassung verschiedener Aspekte bilateraler Jugend- und Schülerbegegnungen liefern die drei Bände der Deutsch-Polnischen Werkstatt "Auf nach Polen" (Band 1), "Und was machen wir heute?" (Band 2), "Das hat Methode" (Band 3), alle herausgegeben vom DPJW. Vieles davon ist auch auf den deutsch-russischen Kontext übertragbar.

Toolboxen für Fachkräfte des Austausches
IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. hat zu verschiedenen Aspekten internationaler Jugendarbeit Toolboxen für Fachkräfte des Austausches erarbeitet. Diese beschäftigen sich mit Themen wie "Internationale Begegnungen organisieren", "Religion" oder "Interkulturelles Lernen" (mit großer Spielesammlung).

Eurogames
Eine gute mehrsprachige Sammlung von Gruppenspielen für die verschiedensten Gruppensituationen bietet "Eurogames" (Deutsch-Englisch-Polnisch-Tschechisch bzw. Deutsch-Russisch sind erschienen), herausgegeben von der Aktion West-Ost.

Kulturelle Jugendbildung
Die djo-Deutsche Jugend in Europa stellt auf ihrer Homepage eine Reihe von Handbüchern zur kulturellen Jugendbildung zum Download bereit.

Diversitätsbewusste Bildung
Zum Thema "Diversitätsbewusste Bildung in der internationalen Jugendarbeit" ist von Anne Sophie Winkelmann die praktische Handreichung "More than culture" erschienen.

Geschichte und Erinnerung
Die Möglichkeiten und Grenzen historischer Bildung in der internationalen Begegnungsarbeit greift die Publikation "Geschichte und Erinnerung in internationalen Jugendbegegnungen" auf, erschienen beim Deutsch-Französischen Jugendwerk. Sie steht zum Download als Flipbook und pdf zur Verfügung.

"Bildung für Nachhaltige Entwicklung: Interkulturelle Erfahrungen"
In diesem Buch werden theoretische und praktische Aspekte einer interkulturellen Umweltbildung von Jugendlichen beleuchtet: Im Mittelpunkt stehen die Erfahrungen einer Partnerschaft zwischen Burjatien und Niedersachsen.

Jugendarbeit in und mit Russland

Datenbank Internationale Jugendarbeit (dija)
Dieses Angebot des IJAB bietet neben methodischen Angeboten auch Länderspezifisches, unter anderem zu Russland

Internationales Jugendzentrum
Unter dem Dach des Internationalen Jugendzentrums in Moskau befindet sich das Russische Koordinierungsbüro für den Jugendaustausch mit der Bundesrepublik Deutschland.

Projektmanagement

T-Kits (Training Kits)
Die T-Kits (Training Kits) des Europarats sind thematische Publikationen, die von erfahrenen Trainern geschrieben wurden. Sie sind Handbücher für Training und Selbststudium und erscheinen in Englisch, einige sind auch ins Deutsche übersetzt. 

Projektmanagement für ehrenamtliche Projekte und Initiativen
Mit diesem Thema hat sich der Verein MitOst beschäftigt und eine Handreichung dazu publiziert. Weitere Publikationen zum Thema Projektmanagement des Vereins finden Sie hier.

Forschung

Forum Jugendarbeit International
Berichtet und informiert über Schwerpunkte, Arbeits- und Diskussionsergebnisse, Konzepte und Erfahrungen aus der internationalen Jugendarbeit und Jugendpolitik, herausgegeben vom IJAB.

Forscher-Praktiker-Dialog
Der Forscher-Praktiker-Dialog organisiert und begleitet den interdisziplinären und trägerübergreifenden Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis im Feld der internationalen Begegnung. Auf seinen Seiten finden sich einschlägige Literaturhinweise.

Kontakt

Sie haben Ergänzungsvorschläge, Korrekturbitten oder Fehlermeldungen? Schreiben Sie uns an info@stiftung-drja.de

Weiterlesen

Neben unserer Stiftung beschäftigt sich eine Reihe anderer Organisationen mit internationalem Jugend- und Schüleraustausch. Auf deren Homepages finden sich weitere interessante Ressourcen. Eine Auflistung dieser Organisationen findet sich hier.

Lesetipp

Das deutsch-russische Liederbuch für junge Menschen enthält knapp 90 Lieder aus beiden Ländern - von einfachen Kinder- und Volksliedern bis zu Popsongs und klassischen Lagerfeuerliedern. Erläuterungen zum Hintergrund, Vokabel- und Aussprachehilfen machen es zum praktischen Begleiter beim Singen während der Begegnung. Beziehen können Sie es über unseren Shop.