Kleinprojekt 4x1 ist einfacher

Um Ihr Kleinprojekt abzurechnen, müssen Sie drei Dinge über Ihre Zentralstelle bei uns einreichen: 

  • Sachbericht;
  • Zahlenmäßige Aufstellung der Ausgaben und Einnahmen mit Formblatt AV3-K;
  • Ggf. Belegexemplare (z.B. einer Publikation, eines Ausstellungsflyers usw.) oder anderweitige Dokumente, die als Beleg für das Kleinprojekt gelten können.

Hinweis: Orientieren Sie sich bei der zahlenmäßigen Aufstellung unbedingt an dem bewilligten Kosten- und Finanzierungsplan. Größere Abweichungen (mehr als 20 % der Gesamtkosten) sollten Sie mit uns bzw. Ihrer Zentral- oder Länderstelle unbedingt vor Beginn des Kleinprojekts absprechen.

Nicht vergessen: Es müssen mindestens 10 % der Gesamtkosten des Kleinprojekts als Eigenmittel nachgewiesen werden. Da es sich um eine Fehlbedarfsfinanzierung handelt, müssen Sie mindestens so viele Eigenmittel einbringen, wie Sie im Antrag mit angegeben haben.

Kontakt

Wichtige Hinweise

Hier finden Sie nähere Informationen zur Förderung von Kleinprojekten.