„Tschemodan – der Koffer zur Begegnung“

Der Begegnungskoffer "Tschemodan"

Der Koffer wurde speziell für bilaterale Begegnungen entwickelt, um mit seinen zweisprachigen Materialien spielerisch über Deutschland und Russland zu informieren. Ob halbverrenkt auf dem Deutschland- oder Russlandtwister, beim gemeinsamen Durakspiel oder auf der Würfelreise durch Deutschland – mit dem Tschemodan sind anfängliche Hemmungen schnell vergessen und stattdessen vielseitige Gesprächsanlässe zum gegenseitigen Kennenlernen geschaffen. Eine Übersicht über die im Koffer enthaltenen Materialien sowie Anregungen zu deren Verwendung finden Sie im Handbuch zum Koffer.

Für den Zeitraum der Jugend- oder Schülerbegegnung kann der Koffer bei der Stiftung ausgeliehen werden. Zudem besteht die Möglichkeit, dass er für einen Tag von einer Sprachanimateurin oder einem Sprachanimateur aus dem Team Drusja begleitet wird. Die Ausleihe ist kostenlos, jedoch müssen die Kosten für den Rücktransport in Höhe von ca. 14 Euro von der ausleihenden Organisation getragen werden.

Kontakt

Henrike Reuther

Projektleiterin Sprachanimation
henrike.reuther@stiftung-drja.de
Fon 040/8788679-16

Team Drusja

Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter aus unserem Team Drusja unterstützt Sie gern an einem Tag während Ihrer Begegnung mit Methoden der Sprachanimation, um das gegenseitige Kennenlernen der Gruppe zu fördern.