Gemeinsam mehr erreichen: Wir arbeiten mit vielen unterschiedlichen Partnern im In- und Ausland zusammen

Unsere Partner in Russland

Nicht nur die von uns geförderten Schulen und Träger des Austausches arbeiten mit Partnern in Russland zusammen, auch die Stiftung selbst hat eine Partnerstruktur in Russland. Diese ist (wie die Stiftung selbst) aufgrund des bilateralen Abkommens über den Jugendaustausch von 2004 gegründet worden. Das Russische Nationale Koordinierungsbüro für die Jugendzusammenarbeit mit der Bundesrepublik Deutschland hat seinen Sitz am Institut für Jugendpolitik und internationale Beziehungen der Russischen Technischen Universität (MIREA) in Moskau.  

Darüber hinaus  arbeiten wir dem Nationalen Kinder- und Jugendrat Russlands zusammen, der Dachorganisation der Kinder- und Jugendorganisationen auf regionaler und nationaler Ebene, die sich mit Jugendarbeit in Russland beschäftigen. Der Kinder- und Jugendrat hat seinen Sitz ebenfalls in Moskau.
 

Kontakt

Dina Alexandrowna Sokolowa

Leiterin
Russisches Koordinierungsbüro für die Jugendzusammenarbeit mit der Bundesrepublik Deutschland im
„Institut für Jugendpolitik und internationale Beziehungen“ der Russischen Technischen Universität (MIREA)
 


dina.sokolowa@yandex.ru, sokolova_d@mirea.ru
Fon +7 (499) 215-65-65 (доб.1134)

Kontakt

Grigorij Petuschkow

Vorsitzender
Nationaler Kinder- und Jugendrat Russlands

press@youthrussia.ru
Fon +7 (495) 4 33 04 44