Digitale Zukunft des Jugendaustauschs

Zweitägiger Workshop im August 2021

Onlinekonfernenz Zukunft braucht Erinnerung

Für unseren zweitägigen Workshop "Digitale Zukunft des Jugendaustauschs" am 24. und 25.08.2021 haben wir vier freie Plätze, die wir an Vertreter:innen von Trägern und Schulen vergeben möchten.

In dem Workshop möchten wir mit Expert:innen und Stakeholdern mögliche digitale/hybride Zukunftsformate des Austausches diskutieren und eine Vorlage für eine Roadmap zur Entwicklung von Prototypen oder Förderprogrammen entwickeln.  Unser Ziel ist, gemeinsam zu erarbeiten, wie wir als Stiftung DRJA in Zukunft die Akteure im Austausch bestmöglich bei der Umsetzung digitaler Formate unterstützen und fördern können.  

Uns bewegen derzeit viele Fragen, auf die wir im Rahmen des Workshops Antworten finden wollen:
Wie kann der deutsch-Russische Jugendaustausch im digitalen Raum aussehen? Wie sieht eine Roadmap einer Digitalstrategie für den deutsch-russischen Jugendaustausch aus? Was sind geeignete Formate, Vorbilder und gute Beispiele? Wie kann das Soziale im Austausch auch digital erhalten und erlebbar gemacht werden? Was brauchen Träger und Schulen, um digitale Formate des Jugendaustausches umsetzen zu können?

Wer kann mitmachen?

Zur Mitarbeit in diesem Workshop sind herzliche alle eingeladen:

  • die sich für Digitalisierung in Begegnungsprojekten interessieren und idealerweise bereits erste Erfahrung gemacht haben;
  • die mit Expert:innen und Verantwortlichen der Stiftung über mögliche Strategien ins Gespräch kommen und diese mitgestalten wollen;
  • die bereit sind, sich mit uns für Digitalisierung im Bildungsbereich - speziell dem deutsch-russischen Jugendaustausch – zu engagieren.

Was erwarten wir von Ihnen?

Wir freuen uns auf den Austausch und Impulse aus der Praxis des Jugendaustauschs. Zwischen den Terminen bitten wir um die Vorbereitung einer kurzen Erfahrungsvorstellung. Ansonsten ist keine separate Vorbereitung erforderlich.

Der Workshop wird von Digitalisierungs-Expert:innen des iRights.Lab Berlin begleitet und simultan deutsch-russisch gedolmetscht.

Infos zum Workshop:

Wann:             am 24.8. und 25.8.2021, von 09.00 bis 15.00 Uhr
Wo:                 Online auf DINA.international
Anmeldung:  bis 01.08.2021 über das Bewerbungsformular

Поделиться

Ansprechpartner