Ideenschmiede – Deutsch-russischen Jugendaustausch unter neuen Bedingungen gestalten

Hybride Konferenz vom 21.11.-24.11.2021 in Hamburg

Wir laden alle  Akteure des Jugendaustausches aus Deutschland und Russland herzlich dazu ein, gemeinsam mit uns Visionen für die Zukunft zu entwickeln. Dabei wollen wir gern mit Ihnen folgende Fragen diskutieren: Wo wollen wir Ende 2025 stehen? Was benötigen wir, um dorthin zu gelangen? Welche Formate sind für welche Zielgruppen zukunftstauglich? Wie können wir weiterhin gut zusammenarbeiten?  

In den letzten knapp eineinhalb Jahren sind uns viele Herausforderungen begegnet. Bei ihrer Bewältigung konnten wir trotz der Umstände wertvolle Erfahrungen sammeln. Diese Erfahrungen möchten wir bei den Vorbereitung zu einem Neustart des Jugendaustausches einfließen lassen und diesen dadurch erweitern. Aber was bedeutet das konkret? Die Frage wird im Fokus der Veranstaltung stehen.

Die Konferenz findet im hybriden Format (live in Hamburg und online auf DINA.international) statt. Das vorläufige Programm finden Sie hier. Bitte geben Sie mit Ihrer Anmeldung an, ob Sie vor Ort oder online teilnehmen wollen. Wir planen die Veranstaltung im Einklang mit den aktuell geltenden Hygiene- und Infektionsschutzbestimmungen. Es kann sein, dass durch die Änderungen in der Pandemiesituation das Format angepasst wird. 

Arbeitssprachen sind Deutsch und Russisch, für sprachliche Unterstützung ist gesorgt. Bestandteil des Programms ist die Feier zum 15-jährigen Jubiläum der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch und des Russischen Koordinierungsbüros, die am Nachmittag des 23.11.2021 ab 17.00 gemeinsam mit weiteren Gästen im Curio-Haus in Hamburg stattfindet. Die Veranstaltung wird ebenfalls online übertragen.  

Bitte melden Sie sich bis zum 30.09.2021 über dieses Formular zur Veranstaltung an. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Поделиться

Контакты

Astrid Nebelung

astrid.nebelung@stiftung-drja.de
Fon +4940878867915