Erweitere deinen persönlichen und beruflichen Horizont! Lass dich auf neue und andere Kulturen ein, lerne die Menschen dort kennen und entdecke Gemeinsamkeiten und Unterschiede!

Studieren in Russland

In kaum einem anderen gesellschaftlichen Bereich ist Internationalität so selbstverständlich wie im Studium. Wenn Du auch davon geträumt hast, einen Teil Deines Studiums im Ausland zu verbringen, dann findest Du hier Tipps und nützliche Hinweise. 

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Wer ein Semester, ein Jahr oder gar ein ganzes Studium in Russland absolvieren will, der kann sich vor allem auf den Seiten des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) informieren. Der DAAD fördert Studienreisen, studienbegleitende Praktika und Auslandssemester deutscher Studierender im Ausland sowie ausländischer Studierender in Deutschland.

Deutscher Akademischer Austauschdienst in Russland
Besonders interessant für deutsche Studierende, die einen Aufenthalt in Russland planen, ist der Bereich "Studium/Forschung in der RF". Unter "Leben und Studieren in Russland" findet sich ein kleines Wörterbuch mit grundlegenden Vokabeln zum russischen Uni-Leben. Außerdem gibt es eine ausführliche Liste aller russischen Hochschulen mit Internetpräsenz. Achtung: Man kann in Ländern der GUS meist nur zum Winterhalbjahr anfangen.

Go East
Die Initiative Go East wirbt für das Stipendienangebot des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, das vielfältige Fördermöglichkeiten für kurz- und langfristige Studienaufenthalte in den Ländern Osteuropas und der GUS bietet. In der Rubrik "Länderinformationen" findet man Erfahrungsberichte ehemaliger Stipendiatinnen und Stipendiaten.

Querdenker-Stipendium
Die Initiative möchte Personen unterstützen, die auch mal querdenken und so ausgetretene Pfade verlassen. QUERDENKER-Stipendien werden vergeben für Auslandspraktika, Sprachreisen und Arbeiten zum Thema deutsche Sprache an Schüler, Studenten, Auszubildende & weiterbildungsbereite Erwachsene.

Haniel Stiftung
Die Haniel Stiftung vergibt Stipendien für mehrmonatige Studienaufenthalte und Praktika sowie für vorbereitende Sprachkurse in Mittel- und Osteuropa einschließlich Russland. Bewerben können sich besonders qualifizierte Studierende wirtschaftsnaher Fachrichtungen im Hauptstudium oder Graduierte.

Heinz-Schwarzkopf-Stiftung "Junges Europa"
Die Schwarzkopf-Stiftung fördert junge Menschen bis zu 28 Jahren. Ein Schwerpunkt der Stiftungsaktivitäten ist die Vergabe von Reisestipendien.

Studienstiftung des Deutschen Volkes
Die Studienstiftung fördert in der Regel einjährige Auslandsaufenthalte (Mindestdauer 7 Monate) für Studien- bzw. Forschungsvorhaben und Praktika sowie Sprachkurse in einem Land Ostmittel- oder Osteuropas. Bewerben können sich Studierende aller Fachrichtungen. Sprachliche Vorkenntnisse sind erwünscht aber keine Bedingung.

ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Die Stiftung fördert in ihren Satzungsbereichen "Wissenschaft und Forschung", "Kunst und Kultur" sowie "Bildung und Erziehung" durch selbstinitiierte Vorhaben und unterstützt Projekte qualifizierter Antragsteller.

Kontakt

Katrin Haft

Referentin Öffentlichkeitsarbeit
katrin.haft@stiftung-drja.de
Fon 040/8788679-30