Jugend- und Schüleraustausch ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Die Stiftung wird in ihrer Arbeit von zahlreichen Organisationen und Personen unterstützt.

Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft

Der Ost-Ausschuss als Gesellschafter der Stiftung repräsentiert das Engagement der Wirtschaft für den deutsch-russischen Jugend- und Schüleraustausch. Dieses Engagement wird von Prof. Dr. Klaus Mangold und den folgenden Förderern getragen:

Kontakt

Thomas Hoffmann

Geschäftsführer
thomas.hoffmann@stiftung-drja.de
Fon 040/8788679-0