Schritt für Schritt.
Praxishandreichung für den
deutsch-russischen Jugendaustausch

Привет und herzlich willkommen!

schön, dass Sie hereinlesen. Endlich können wir Ihnen unsere neue Praxishandreichung für den deutsch-russischen Jugendaustausch präsentieren. Viele begegnungserfahrene Fachleute haben – vom ersten Brainstorming 2018 bis zur Veröffentlichung 2021 – ihre Ideen, Erfahrungen und Hinweise in diese Publikation eingebracht. Dafür allen Beteiligten herzlichen Dank!

Wir alle wollen Ihnen – den Menschen, die Begegnungen zwischen deutschen und russischen Jugendlichen ermöglichen – einen praktischen Leitfaden an die Hand geben. Von den Grundlagen über organisatorische Fragen bis zu inhaltlichen Aspekten deutsch-russischer Begegnungen wollen wir Ihnen ein umfassendes Bild verschaffen. Die Frage der methodischen Zugänge haben wir ausgeklammert, diese bietet noch genügend Stoff für (mindestens) eine weitere Handreichung.

Sie interessieren sich nicht für alle Themen? Kein Problem: Die einzelnen Kapitel stehen für sich und haben keine zwingende Reihenfolge. Ihnen reichen die kurzen Artikel nicht oder Sie brauchen mehr praktische Anregungen? Schauen Sie in die weiterführenden Literaturhinweise, die zur Recherche einladen. Sie lieben Checklisten? In vielen Kapiteln finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen oder Checklisten, die hervorgehoben sind.

Genau wie sich die Realität im stetigen Wandel befindet (das haben wir 2020/2021 ja sehr deutlich erfahren), werden sich auch die Rahmen, Herangehensweisen und pädagogischen Blickwinkel auf den deutsch-russischen Jugendaustausch verändern. Deswegen bitten wir Sie herzlich um Ihr Feedback, Ihre Hinweise und Ergänzungen. Diese können unmittelbar in die Online-Variante der Praxishandreichung Eingang finden. Lassen Sie uns gemeinsam den deutsch-russischen Jugendaustausch lebendig gestalten und weiterentwickeln!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen und spannende Begegnungen.

Ihre Redaktion
 

Grundlagen

Organisation

Pädagogik

Ein stilisierter Bücherstapel mit kletternden Figuren

Warum eigentlich deutsch-russische Begegnungen? Die Frage lässt sich sowohl gesellschaftspolitisch als auch individuell beantworten. Hier finden Sie einige Antworten und Anregungen zum Weiterdenken.

Stilisierte Menschen und Zahnräder

In diesem Bereich finden Sie Hinweise zur konkreten Organisation Ihrer Begegnung: Zusammenarbeit im Team, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Finanzierung und vieles mehr.

Stilisierte Menschen pflegen ein Herz

Hier finden Sie Hinweise zur Konzeption eines deutsch-russischen Jugendaustausches, zum Umgang mit unterschiedlichen Sprachen und wie sich Jugendliche erfolgreich annähern können.