Diskussionsabend "(Don't) mention the war!"

Livestream der Veranstaltung vom 15. Mai 2024

Am 15. Mai 2024 luden die Stiftung DRJA, der Städtepartnerschaftsverein Freunde Baschkortostans e.V. und die Deutsche Gesellschaft e.V. zur Fortsetzung des Gesprächsformates  „(Don’t) mention the war!“ nach Halle (Saale) ein. 

Gemeinsam mit unseren Gästen Mandy Ganske-Zapf, freie Journalistin (u.a. dekoder und MDR) , Katharina Nordhaus, Freunde Baschkortostans e.V., Irina Schafeeva, Gründerin der Sprachenschule für Deutsch in Ufa, und Anna Rausch, Freie Waldorfschule Halle, diskutierten wir darüber, wie wir trotz aktueller Herausforderungen zivilgesellschaftliche Begegnungsräume schaffen und erhalten können und wie es gelingt, dafür nicht die Motivation zu verlieren. 

Falls Sie nicht dabei sein konnten, können Sie sich die lebhafte Diskussion nochmals im Livestream der Veranstaltung ansehen.   

Поделиться