Neue Fördermodalitäten im schulischen Austausch

Für Projekte ab 2018

Das Antrags- und Förderverfahren der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch hat sich für Projekte und Veranstaltungen im schulischen Bereich geändert.

Bitte beachten Sie, dass Anträge auf Förderung von Maßnahmen, die im Zeitraum 1. Januar - 15. Juli 2018 stattfinden, spätestens zum 31. Oktober 2017 bei der Stiftung eingegangen sein müssen.

Weitere Informationen und Fristen finden Sie unter:
https://www.stiftung-drja.de/de/organisieren/forderantrag-stellen/im-schulischen-rahmen.html

Bei Rückfragen stehen Ihnen die Kolleginnen aus dem Referat Schulischer Austausch und gerne zur Verfügung. 

 

Teilen

Kontakt

Pamela Echkina

Referentin Schulischer Austausch
pamela.echkina@stiftung-drja.de
Fon 040/8788679-12

Bogna Borowski

Programmassistentin Schulischer Austausch
bogna.borowski@stiftung-drja.de
Fon 040/8788679-13